TU Dresden    
English | Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » Low-Temperature-Synthesis
Veranstaltungen

 

Workshop "Synthetische Methoden"

Rückblick

 

Der erste SPP 1708 Workshop für Doktoranden und Postdocs fand am 18.02.2015-21.02.2015 in Radisson Blue Hotel in Rostock statt.
Insgesamt nahmen 47 Personen daran teil. Als Gastredner konnten wir international renommierte Wissenschaftler wie Prof. Ingo Krossing,
Prof. Joao A.P. Coutinho, Prof. Carlos A. Nieto de Castro, Dr. Peter Nockemann sowie Dr. Peter Schulz gewinnen. Die Nachwuchsforscher hatten
ebenfalls die Möglichkeit, ihre ersten Ergebnisse vorzustellen: entweder in Form eines Vortrags oder eines Posters.

 

Kurzbeschreibung Der Workshop wird vier Themenkreise behandeln:

 

  • Feststoffsynthesen in Ionischen Flüssigkeiten

  • Nanopartikel-Synthese in Ionischen Flüssigkeiten

  • Analytische und Reinheitsaspekte der Synthese in der Ionischen Flüssigkeiten

  • Physikalisch-Chemische Aspekte der Synthese in Ionischen Flüssigkeiten
  •  

    Datum 18.02.2015 - 20.02.2015
    Ort Radisson Blu Hotel
    Lange Strasse, 40
    18055 Rostock
    Anmeldung bis 15.12.2014
    Einreichung des Abstracts bis 09.01.2015
    Ablauf
    18.02.2015 20:00 gemütliches Beisammensein
    Radisson Blu Hotel
    auf dem Panorama Deck (oberste Etage)

    19.02.2015 09:00 Begrüßung

    Analytische und Reinheitsaspekte der Synthese in Ionischen Flüssigkeiten

    09:15 Dr. Peter Schulz (Erlangen), Vortrag mit anschließender Diskussion
    10:15 Kaffeepause
    10:45 Vortrag Susann Wegner (Düsseldorf)
    11:30 Mittagessen

     

    Physikalisch-Chemische Aspekte der Synthese in Ionischen Flüssigkeiten

    12:45 Prof. Ingo Krossing (Freiburg), Vortrag mit anschließender Diskussion
    13:45 Vortrag Maria Kaliner (Dresden)
    14:15 Kaffeepause
    14:45 Prof. Joao A.P. Coutinho (Aveiro), Vortrag anschließender Diskussion
    15:45 Postersession (Fingerfood, Kuchen)
    18:30 Abendessen

    20.02.2015 Nanopartikel-Synthese in Ionischen Flüssigkeiten

    09:00 Prof. Carlos A. Nieto de Castro (Lissabon), Vortrag mit anschließender Diskussion
    10:00 Kaffeepause/ Postersession
    10:30 Vortrag Karsten Klauke (Düsseldorf)
    11:00 Vortrag Ahed Abouserie (Potsdam)
    11:30 Mittagessen

     

    Feststoffsynthesen in Ionischen Flüssigkeiten

    12:30 Dr. Peter Nockemann (Belfast), Vortrag mit anschließender Diskussion
    13:30 Vortrag Janine Zahlbach (Clausthal)
    14:00 Kaffeepause
    14:30 Vortrag Jana Weßing (Bochum)
    15:00 Diskussionsrunde
    15:30 Verabschiedung
    Vorträge Prof. Carlos A. Nieto de Castro
    IoNanofluids – Synthesis, Properties and Applications
    Prof. Joao A.P. Coutinho
    Trend Shift: The Impact of the Nanostructure on the Behavior of Ionic Liquids
    Prof. Ingo Krossing
    What Can We Learn from Ionic Liquids with Weakly Coordinating Anions …
    Dr. Peter Nockemann
    Ionic Liquids for Inorganic and Materials Synthesis
    Dr. Peter Schulz
    Analytics and Purity in Ionic Liquids
    Ahed Abouserie
    Ionic Liquid Precursors for Multicomponent Inorganic Nanomaterials
    Maria Kaliner
    Synthesis of Tunable Aryl Alkyl Ionic Liquids for Low-Temperature Reactions (kennwortgeschützt)
    Karsten Klauke
    Bis((dialkylamino)alkylselenolato)- metalcomplexes as Precursors in the Syntheses of Metal Selenide Nanoparticles in [BMIm][BF4]
    Susann Wegner
    Qualitative and Quantitative Analysis of Fluoride Based Ionic Liquids by Ion Chromatography
    Jana Weßing
    Organo(inter)metallics Precursor Development for Bimetallic Nanoparticle Synthesis in Ionic Liquids
    Übernachtung Es wurde ein Zimmerkontingent in Radisson Blu Hotel für alle Teilnehmer eingerichtet.
    Eine separate Buchung durch den Gast ist somit nicht mehr erforderlich.
    Geben Sie nur noch den Titel der Veranstaltung sowie Ihren Namen beim Einchecken im Hotel an.
    Anreise ist bereits ab 16:00 Uhr möglich.
     
     

    AKTUELLE TERMINE


     

    AKTUELLE PUBLIKATIONEN


     

    KONTAKT


    Projektassistentin

    Alina Markova, M.A.
    Tel: +49 351 463-31692
    Fax: +49 351 463-37287
    Email:
    spp1708(at)chemie.tu-dresden.de

    Sitz:

    Bergstraße 66,
    Neubau Chemische Institute,
    Zi. 455

    Post:

    TU Dresden
    Fakultät Chemie
    und Lebensmittelchemie

    Professur für Anorganische Chemie II

    01062 Dresden

    Pakete:

    Fakultät Chemie
    und Lebensmittelchemie

    Professur für Anorganische Chemie II

    Helmholtzstraße 10
    01069 Dresden

    Alina Markova           Letzte Änderung: 24.03.2016 11:16           Impressum