TU Dresden    
English | Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » Low-Temperature-Synthesis

Girls' Day — Mädchen-Zukunftstag



      Von den Schülerinnen von heute zu Welt-Gestalterinnen von morgen

      Unter diesem Motto verlief der diesjährige Girls‘ Day des Schwerpunktprogramms 1708 (Prof. Dr. Michael Ruck) in Kooperation mit dem LernLaborFarbe (Prof. Dr. Manuela Niethammer) mit freundlicher Unterstützung durch die Nachwuchsgruppe “Mechanocarb” (Dr. Lars Borchardt).

      Um mehr Abiturientinnen für ein naturwissenschaftliches Studium zu gewinnen, sollen gezielt junge Schülerinnen frühzeitig für das Fach begeistert werden. Am 27.04.17 tauschten 21 Fünft- und Sechstklässlerinnen die Schulbank gegen ein modernes Forschungslabor, in dem sie Seite an Seite mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern experimentierten und dabei die bunte Welt der Chemie erlebten.

      Nach einer Einführung durch Luisa Köhler (SPP 1708, AK Ruck) und der darauffolgenden Sicherheitseinweisung durch Dr. Martin Kaiser (AK Ruck) durften sich die Mädchen wie echte Chemikerinnen mit Kittel und Schutzbrille kleiden und sich ins Labor begeben. Unter Betreuung von Matthias Grasser (SPP 1708, AK Ruck), Desiree Leistenschneider, Christina Schneidermann (Mechanocarb, AK Kaskel) und Julia Pallmann (SPP 1708, AK Brunner) untersuchten die Schülerinnen Metallsalze mittels Flammenfärbung, blickten hinter das Geheimnis von Wärmekissen, untersuchten die pH-Wert abhängige Farbänderung vom Rotkohlsaft durch Kontakt mit alltäglichen Stoffen wie Essig, Backpulver oder Waschmittel und stellten mittels Metalloxiden gefärbte Glasperlen her. Neben den selbst angefertigten Perlen und Teilnahmebestätigungen nahmen die Mädchen tolle Impressionen über das noch unbekannte Schulfach und neues Wissen über die Bedeutung der Chemie im Alltag mit.

       

 
 

AKTUELLE TERMINE


 

AKTUELLE PUBLIKATIONEN


 

KONTAKT


Projektassistentin

Alina Markova, M.A.
Tel: +49 351 463-31692
Fax: +49 351 463-37287
Email:
spp1708(at)chemie.tu-dresden.de

Sitz:

Bergstraße 66,
Neubau Chemische Institute,
Zi. 455

Post:

TU Dresden
Fachrichtung Chemie
und Lebensmittelchemie

Professur für Anorganische Chemie II

01062 Dresden

Pakete:

Fachrichtung Chemie
und Lebensmittelchemie

Professur für Anorganische Chemie II

Helmholtzstraße 10
01069 Dresden

Alina Markova           Letzte Änderung: 08.05.2017 09:03           Impressum